Das Produktionshaus NAXOS
sucht ab sofort eine Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d)

Teilzeit (30h/Woche), Vergütung brutto jährlich: 28.992,- €, 30 Urlaubstage

Das Produktionshaus NAXOS ist das größte freie und selbstverwaltete Theater Frankfurts, das seit über 20 Jahren zu den profiliertesten freien Theatern in Hessen gehört. Mit Theaterinszenierungen, Performances, Kino und Konzerten, bieten wir an durchschnittlich 180 Tagen im Jahr ein vielfältiges Programm. NAXOS besteht aus den vor Ort tätigen Künstler*innen und Institutionen (Theater Willy Praml, studioNAXOS, dorfproduct und Eleganz aus Reflex) Die Trägerschaft liegt beim gemeinnützigen Verein NAXOS e.V.
Es ist uns ein zentrales Anliegen, uns in unserer Arbeit nachhaltig allen Altersgruppen, Schichten und vor allem interkulturell zu öffnen – in Bezug auf Programm, Publikum und Personal.

Ihre Vorrausetzungen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Fachkraft für Veranstaltungstechnik oder vergleichbare Ausbildung
  • uneingeschränkte körperliche Eignung sowohl auf Gerüsten zu arbeiten, als auch schwere Arbeiten verrichten zu können, die in Belastungsspitzen auftreten

Wir bieten:

  • ein nettes Team
  • ein kreatives, abwechslungsreiches Arbeitsumfeld
  • umfangreiche Gestaltungsmöglichkeiten (im Zuge der Neustrukturierung des Betriebs)
  • flexible Urlaubszeiten
  • Nebentätigkeiten sind grundsätzlich möglich

Ihre Aufgaben als Veranstaltungstechniker*in sind unter anderem:

  • Auf– und Abbau von Bühnen und veranstaltungstechnischen Einrichtungen
  • Aufbau und Steuerung beleuchtungstechnischer Einrichtungen
  • Aufbau und Steuerung tontechnischer Einrichtungen
  • Selbstständige Betreuung der Proben und Vorstellungen

Wir erwarten:

  • Interesse am Theater, sowie die Bereitschaft, sich auch mit künstlerischen Ideen auseinanderzusetzen
  • Bereitschaft zu flexiblen Diensten (Sonn-, Feiertags- und Abenddienste)
  • Selbstständiges und sorgfältiges Arbeiten
  • Zuverlässigkeit, Sicherheitsbewusstsein und Teamgeist
  • Sicherer Umgang mit Licht- und Tonpulten

Die Probezeit beträgt 4 Monate.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 31.03.2024 an:
Produktionshaus NAXOS
Waldschmidtstr. 19
60316 Frankfurt am Main
oder gerne auch digital an: info@produktionshausnaxos.de

Bei Fragen wenden Sie sich bitte unter Angabe einer Rückrufnummer per Email an Herrn Nils Wildegans: n.wildegans@produktionshausnaxos.de

Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Kostengründen Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können. Daher empfehlen wir Ihnen, keine Bewerbungsmappen zu verwenden und lediglich Kopien einzureichen. Die Unterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Verleihung der Ehrenplaktette der Stadt Frankfurt am Main an Willy Praml am Freitag, 16.12.2022

 

Unbestechlich in seinem künstlerischen Anspruch und mit intellektueller Schärfe ist Willy Praml seit 50 Jahren Theatermacher. Er gibt Ideologiekritik und dialektischem Denken einen ästhetischen Widerhall auf der Bühne.

Die künstlerische Biographie Willy Pramls erstreckt sich von Theaterprojekten mit Laien über theaterpädagosche Arbeiten mit Jugendlichen aus Bildungsfernen Schichten und künstlerischer Theaterarbeit mit Geflüchteten bis hin zu experimentellen und raumgreifenden Inszenierungen klassischer Dramentexte mit professionellen Theaterschaffenden.

Mit der kulturellen Besitznahme der Naxoshalle und der Entwicklung dieses Industriedenkmals zu einem lebendigen, emanzipativen Theaterort hat Willy Praml im Frankfurter Ostend Kulturgeschichte geschrieben.

Die Stadt Frankfurt am Main dankt Willy Praml mit dieser Auszeichnung für sein langjähriges, kulturelles und soziales Wirken.